K6 – Unsere Gruppe

Die Pfadfindergruppe Klagenfurt 6 “Annabichl” ist eine Pfadfindergruppe im Landesverband Kärnten der Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs (PPÖ). Wir sind derzeit auf der Suche nach einer neuen pfadfinderischen Heimar und freuen uns über Hinweise, Tipps und eine herzliche Aufnahme.

Unsere Gruppe wird von unserem Gruppenleiter Christian Pirker geleitet. Er ist Unternehmensberater und Managementtrainer. Klarheit, Kompetenz und Konsequenz sind die 3Ks in der Gruppenleitung.

Klare Werte

Unser Gruppenleben richtet sich nach den Wurzeln und Werten der Pfadfinderbewegung. Wir wollen mit einfachen Werten, Worten und Mitteln unseren Weg finden und gemeinsam gehen. Wir sind eine demokratische, parteipolitisch unabhängige Bewegung für Kinder- und Jugendliche aller Religionsgemeinschaften.

Leitbild der PPÖ lesen Vision und Auftrag der PPÖ lesen

Die Ziele von K6

Wir sind eine effektive Bildungseinrichtung für Kinder und Jugendliche, aber auch für unsere Jugendleiter/-innen.

  • Zielorientiertes Arbeiten in der Heimstunde und am Lager (Effektivität)
  • Laufende Reflexion, Evaluation und Feedback
  • Ausbildungsgespräche mit unseren Jugendleitern
  • K6 Aus- und Weiterbildungsprogramm

Gruppengeschichte

Einladung 1997

Einladung 1997

1997 entschloss Engelbert Pichler in Annabichl wieder eine Pfadfindergruppe zu eröffnen und betrieb diese bis 2006.

Im Sommer 2009 entschlossen sich vier LeiterInnen (Susanne Dengg, Christian Pirker, Federico Harden, Petra Harden) die Gruppe Klagenfurt 6 zu reaktivieren. Der langjährige Gruppenleiter Engelbert Pichler war von der Idee begeistert und so öffnete die Gruppe Klagenfurt 6 am 21. September 2009 wieder ihre Pforten.

In den ersten Jahren haben die beiden Gruppenleiter Susanne Dengg und Christian Pirker mit dem gesamten Team von K6 wertvolle Aufbauarbeit geleistet.

Im September 2018 wechselten wir innerhalb von Annabichl unseren Standort. Die Gruppe war für ein Jahr im Schloss St. Georgen untergebracht.

Nun haben wir mit 29.11.2019 in der Pfarre St. Hemma unsere neue Heimat gefunden. Danke für die so herzliche Aufnahme! Wir freuen uns auf die gemeinsame Jugendarbeit!

Das Jahr 2020 war bisher von der Corona-Krise und den Einschränkungen für unsere Kinder- und Jugendarbeit in Klagenfurt geprägt. Wir hoffen jetzt, dass das Thema Vergangenheit ist und wir unsere Arbeit als Pfadfinderinnen und Pfadfinder wieder aufnehmen können. Wir freuen uns, dass unsere Gruppenmitglieder alle vom Virus verschont geblieben sind!